Komplett überarbeitete Oberfläche mit erweiterter Suchfunktion

Dem wachsenden Informationsbedürfnis der Menschen Rechnung tragen

Das Internetportal der Kliniken Sachsen-Anhalts präsentiert sich neu



Halle (Saale), 11.10.2017 – Ab sofort präsentiert sich das digitale Krankenhaus- und MVZ-Verzeichnis der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt mit neuem Design und verbesserter Funktionalität. Wer eine Klinik für seinen planbaren stationären Aufenthalt oder eine ambulante fachärztliche Behandlungsmöglichkeit in Wohnortnähe sucht oder sich allgemein über Kliniken und ihre Behandlungsmöglichkeiten informieren will, wird auf dem benutzerfreundlichen Internetportal der Kliniken Sachsen-Anhalts garantiert fündig. 


Dazu Dr. Gösta Heelemann, Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt (KGSAN): „Wir freuen uns, dass den Menschen in unserem Bundesland nun noch mehr Möglichkei-ten zur Verfügung stehen. Neben den altbewährten Suchkriterien wie Region, Fachgebiet, Leistungsspektrum und Behandlungsangebot können die Menschen in Sachsen-Anhalt nun auch Informationen zu Krankheitsbildern und deren Symptome abrufen. Damit werden wir dem wachsenden Informationsbedürfnis der Bevölkerung in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft gerecht. Als weiteren zusätzlichen Service haben wir unser MVZ-Verzeichnis um Sprechzeiten und Kontaktdaten erweitert. Zugleich steht jedem Nutzer ein Online-Formular (E-Mail) zur Verfügung, mit dem er einen Termin bei einem Facharzt oder einer Fachärztin in seinem MVZ anfragen kann.“ 


Die KGSAN vertritt neben den 48 Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt auch die 34 Medizinischen Krankenhaus-Versorgungszentren (MVZ). Zusammen behandeln sie über eine Millionen Patienten im Jahr. Kliniken übernehmen zunehmend auch den ambulanten Notfalldienst. Auch die Medizinischen Versorgungszentren der Krankenhäuser federn aktuelle Entwicklungen im ambulanten medizinischen Sektor ab, dem aufgrund von ärztlichen Nachbesetzungsprobleme im ländlichen Bereich sowie des demografischen Wandels und den damit einhergehenden steigenden Behandlungszahlen eine Unterversorgung droht. 


„Mit dem digital erweiterten Angebot und seiner klar gegliederten Benutzeroberfläche unterstützen wir den Trend der sektorenübergreifende Versorgung und tragen so dazu bei, Wartezeiten und lange Wege für Patienten zu verkürzen“, so Heelemann.


Das Internetportal erreichen Sie unter: www.kliniken-in-san.de (Krankenhausverzeichnis Sachsen-Anhalt) und www.versorgungszentren-san.de (Facharztverzeichnis der Krankenhaus-MVZ Sachsen-Anhalt). Beides gibt es auch als App für iOS und Android.